***  Achtung: Alle unsere Sportkurse enden per 7.7.2017!  ***


Kurse in Gymnastik und Fitness

Im Sommer 2007 sind wir mit allen Sportkursen in die Halle an der Schlattingerstrasse 20 in Diessenhofen umgezogen.

Seither haben wir dort einen grosszügigen, hellen und modernen Trainingsraum.

Er umfasst  100 m2 Trainingsfläche mit knieschonendem Mattenboden (Judomatten).

Es sind 2 grosse Garderoben mit je 2 Duschen und separaten Toiletten vorhanden.

Für Zuschauer steht eine Galerie mit Sitzgelegenheit zur Verfügung.

Vor der Halle sind eigene Gratisparkplätze.

Zudem ist der Trainingsraum mit viel Hilfsmaterial ausgerüstet.
Zum Beispiel: Airex Matten, Sitzbälle, Therabänder, Soft & Chi-Bälle, Gewichte, Hanteln, Step, Ringe, etc..

Dank grossen Spiegeln und guter Musikanlage steht einem vielseitigen Unterricht nichts im Wege.

Weitere Bilder zur Trainingshalle und den Gymnastikstunden finden Sie hier.
 

Weitere Infos:

FAQ (häufig gestellte Fragen)

 

Weitere Infos

 

Kursarten

Zur Zeit bieten wir für Frauen und Männer verschiedenen Alters diverse Kurse mit maximal 12 Teilnehmern an:

  • 50+ (Gymnastik)
  • Pilates
  • Fit-n-Pil
  • Bodytoning
  • Fitness
Wir möchten gerne, dass sie das richtige Training finden und sich dort auch wohlfühlen.
Deshalb besteht jederzeit die Möglichkeit, ein kostenloses Schnuppertraining bei Z-Sport zu besuchen.

Unsere Gymnastiklehrerinnen sind in allen Fächern ausgebildet, somit zeichnen sie sich durch Flexibilität aus.
So können sie auch auf Gruppenwünsche und Vorlieben jederzeit eingegangen werden.

Übrigens: Bei Z-Sport stehen Qualität und Gesundheit im Vordergrund.
Deshalb finden bei uns im Training keine "Modeschauen" statt.
Jeder kommt, wie es ihm wohl und bequem ist.
Das heisst, es kommt überhaupt nicht auf Ihr Aussehen oder Outfit an.

(Kurse für Judo und Selbstverteidigung finden Sie hier...)


Seitenanfang

Schnupperlektion (gratis)

Der erste Schritt ist immer der Schwierigste!
Deshalb ist für Sie jederzeit ein unverbindliches und kostenloses Probetraining möglich (Vorausgesetzt in der gewünschten Gruppe hat es noch einen freien Platz).
Hat Ihnen diese Stunde (z.B. wegen dem Inhalt, der Gruppenzusammensetzung, der Leitung, etc.) nicht zugesagt, so können Sie problemlos noch in einer oder mehreren anderen Gruppe „schnuppern“.
Entweder bis sie die Wunschgruppe gefunden haben, oder Sie uns sagen, dass für Sie nicht das Richtige dabei war.

Denn auch wir wollen, dass Sie sich bei uns wohl fühlen – und so mit Überzeugung etwas Gutes für Ihre Gesundheit tun.

Anmelden für eine Schnupperstunde können Sie sich gleich hier.


Seitenanfang

Stundenplan

Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag
  08:30-09:30
50+ (Gymnastik) 
Evi Scheiwiler
  08:45-09:45
Yogilates
Monika Üeber 
 
  09:45-10:45
Fit-n-Pil  (direkt)
Evi Scheiwiler
 09:15-10:15
Fit-n-Pil  (direkt)
Evi Scheiwiler
   
         

       
17:00-18:00
Kinder-Judo
Lilian Rigling
17:45-18:45
Pilates
Evi Scheiwiler
17:00-18:00
Kinder-Judo
P.Zimmermann  

17:00-18:00
Kinder-Judo
P.Zimmermann 
18:00-19:30
Judo-Jugend
Lilian Rigling
19:00-20:00
Fit-n-Pil
Evi Scheiwiler
18:00-19:30
Judo-Jugend
P.Zimmermann 
18:45-19:45
Bodytoning
Ursina Rota
18:00-19:30
Judo-Jugend
P.Zimmermann 
19:45-21:15
Erwachsenen-Judo 
P.Zimmermann
  20:00 - 21:30
Ju Jitsu, ab 14 Jahren
Atacan Gülay 
20:00-21:00
Bodytoning
Ursina Rota
 

Anmeldungen für eine Probelektion können Sie hier machen.


Seitenanfang

Lehrerinnen


Alle unsere Gymnastik-/Fitness-Lehrerinnen Team  haben eine professionelle Gymnastikschule besucht (mind. 1-jährige Ausbildung) und mit Diplom abgeschlossen.

Zudem absolvieren Sie jedes Jahr diverse Weiterbildungen. 

Mehr über unsere aktuellen Kursleiterinnen erfahren Sie hier.


Haben Sie selber eine entsprechende Ausbildung und würden Sie gerne auch im Z-Sport-Team mitarbeiten?
Wir suchen immer wieder Qualifizierte Personen als Aushilfen oder für neue Kurse.
Melden Sie sich doch bei uns!


Seitenanfang

FAQ (häufig gestellte Fragen)

 

Was wird in den verschiedenen Kursen gemacht?

50 + (Gymnastik):

Dies ist ein Training für Leute ab 50, die beweglich bleiben, oder wieder werden möchten. Ganz nach dem Motto: „Wer rastet, der rostet!“

Diese Lektion beinhaltet ein sanftes, Gelenk schonendes Kraft-, Ausdauer- und Beweglichkeitstraining.
Die Beweglichkeit und Kraft im Rücken wird immer wieder sanft gefordert und gefördert, Fehlhaltungen werden aufgespürt und nach Möglichkeit korrigiert.
Gleichgewichtstraining gibt Sicherheit auch im Alltag.
Auch in dieser Lektion wird die Pilates-Methode integriert. Damit wird die Wirbelsäulenlänge und deren Stabilisation erhalten und die Kraft im Körperzentrum überträgt die Kraft auf die Extremitäten. Dabei ist
die Schulterorganisation ganz wichtig für einen freien und beweglichen Brustkorb!


Pilates:

Das Pilates-Trainingsprogramm besteht aus fliessenden Dehnungs- und Kräftigungsübungen.

Das Ziel im Pilates ist, die Muskeln zu stärken und zu formen, die Haltung zu verbessern und ein kräftiges Körperzentrum aufzubauen.
Wir arbeiten oft mit Hilfsmitteln (z.B.: Verschiedene Bälle, Theraband, Flow-Tonic-Scheiben).
Deine Muskeln werden kräftiger, ohne an Umfang zuzunehmen.
Gleichzeitig wirst du beweglicher, deine Figur harmonischer und deine Haltung und der Gang anmutiger!
Die Übungen werden mit der Atmung sehr bewusst und konzentriert ausgeführt und stabilisieren so die Tiefenmuskulatur.
Pilates ist ein Ganzkörperkrafttraining, welches Muskeln, Gelenke und das gesamte Bindegewebe mit einbezieht!


Fit-n-Pil:

Die Lektion, die vieles bietet und zum Ziel hat, deine Ausdauer, Kraft und Beweglichkeit zu verbessern!

Fitness: funktionell und unkompliziert aufgebaute Schritte und Ganzkörperbewegungen aus Tanz, Aerobic, rhythmischer Gymnastik und Lateinamerikanischem Style bringen dich ins Schwitzen und machen den Körper ganz schön beweglich.

Pilates: durch die Stärkung der Körpermitte mit Pilatesübungen wird Kraft auf den ganzen Körper sinnvoll übertragen, die Körpersilhouette wird schön geformt und die Atmung verbessert.
Die Übungen werden oft unterstützt durch Ball, Theraband und Flow-Tonic-System, um ganz gezielt Muskeln, Gelenke und das gesamte Bindegewebe einzubeziehen, Fehlhaltungen aufzuspüren und zu korrigieren.

Zum Abschluss lassen wir los mit Dehn-, Entspannungs- und Mobilisationsübungen für Rücken, Nacken und Brustkorb, so dass du wieder „aufgerichtet“, locker und bereit für den Alltag bist!


Yogilates (Yoga und Pilates):

Diese Bewegungsstunde ist weniger auf Ausdauer ausgerichtet sondern eher auf  Kraft, Beweglichkeit  und Entspannung.

Die Aufwärmphase ist sehr unterschiedlich zum einen mit  Schrittabfolgen aus Aerobic mit wellen- und spiralförmigen Armbewegungen, oder aber durch Mobilisationsübungen für den ganzen Körper.
Mit Übungsabfolgen aus Yoga und Pilates dehnen und kräftigen wir den Körper, durch Konzentration auf Atmung und Bewegung  entsteht Entspannung auf  körperlicher und geistiger Ebene, sodass du dich nach der Lektion gekräftigt, entspannt und voller Energie fühlst .

Wir benützen zur Unterstützung und um das Training variantenreich zu gestalten verschiedene Geräte wie Yogablöcke- oder Gurte, Pilates Ringe, Pilates Rolle, verschieden Bälle, Theraband und Flow Tonic Pads.

Die korrekte Ausrichtung während des Trainings ist mir wichtig, um Fehlhaltungen zu erkennen und zu korrigieren.  


Bodytoning:

Wollen sie ihren Körper kräftigen, straffen, formen und etwas für ihre Haltung tun?

Wir starten diese Lektionen mit einem Herz-, Kreislauf-Training und bringen uns so richtig in Schwung.
Danach kommt der Hauptteil mit abwechslungsreichen Kraftübungen, unterstützt durch Hanteln, Bälle, Thera-Bänder, etc.
Zum Schluss haben wir noch genügend Zeit, um zu stretchen und uns zu regenerieren.


Seitenanfang

Welches Training ist für mich das Richtige?

Lesen sie die obigen Lektionenbeschreibungen durch.

Vergleichen sie deren Inhalte mit ihren eigenen Wünschen und Zielen.
Wenn sie eine oder mehrere Lektionen ansprechen, kommen sie einfach für eine kostenlose und unverbindliche Probelektion vorbei.

Natürlich beraten sie unsere Trainerinnen dann auch gerne vor Ort in einem kurzen Beratungsgespräch.
Oder stellen sie uns ihre Fragen doch hier per eMail, oder rufen sie uns an.

Es ist uns sehr wichtig, dass sie sich bei uns wohl fühlen und das Richtige für Ihren Körper und die Gesundheit tun!


Seitenanfang

Kann man einmal unverbindlich zuschauen/mitmachen?

Grundsätzlich kann man zuschauen.
Aber die Erfahrung zeigt, dass es viel besser ist, wenn man direkt bei einem Training mitmacht, natürlich unverbindlich.
Sagte Ihnen die besuchte Stunde nicht zu, so können Sie gerne noch in einem anderen Training „schnuppern“.
Bei Z-Sport kommt jeder um seinem eigenen Körper etwas Gutes zu tun.
Deshalb spielt weder Ihr Können noch das Aussehen eine Rolle, jeder tut es für sich selber!


Seitenanfang

Gibt es 10er Abos?

Ja.
Wir bieten Einzellektionen, 10er Abos und Mitgliedschaften (monatlich kündbar) an.
Die aktuellen Preise sehen sie hier.

Einzellektionen können nach vorheriger Anmeldung (Platzabklärung) jederzeit in jeder Gruppe besucht werden.

10er Abos gelten ein halbes Jahr.
Diese Stunden können (bei genügend Platz) in jeder beliebigen Gruppe eingelöst werden.
Wenn Sie immer in der gleichen Gruppe kommen wollen, reservieren wir Ihnen sogar einen festen Platz.

Bei der Mitgliedschaft haben Sie Anrecht auf mindestens ein Training pro Woche (ausser in den Schulferien und an Feiertagen) mit fester Platzreservierung in einer Gruppe.
Zum selben Preis können Sie gerne weitere Lektionen pro Woche besuchen, sofern es in diesen Gruppen noch freie Plätze hat.
Die Mitgliedschaft läuft auf unbestimmte Zeit und kann auf Ende jeden Monates mit einer Kündigungsfrist von 1 Monat aufgelöst werden.
Bezahlt wird mit Quartalsrechnungen.

Regelmässige Bewegung unter fachkundiger Aufsicht wirkt sich für Ihren Körper natürlich am positivsten aus und hilft Ihnen Ihre Gesundheit zu erhalten.


Seitenanfang

Kann man mehrmals pro Woche trainieren?

Ja.
Mit 10er Abos oder (bei genügend Platz) ohne Mehrkosten mit einer Mitgliedschaft.
Weitere Infos zu den Abos hier.

Seitenanfang